wb magis gruppo

(online anmelden)

Was ist das wb magis gruppo?

Unterricht in Kleingruppen – ganz in Ihrer Nähe
Die Wissensbörse bietet Nachhilfe in Minigruppen mit 2 bis 4 Schülern gleicher oder unterschiedlicher Klassen an – ohne die didaktischen Vorteile des Einzelunterrichts zu verlieren.
In den Kleingruppen geht die Lehrkraft, wie beim Einzelunterricht, auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers ein. Schwächen werden dadurch rasch erkannt und dem individuellen Lerntempo des Schülers entsprechend behoben.

Nebeneinander und für sich…
Die Schüler lernen, üben und vertiefen in einer lernfreundlichen Atmosphäre ihren eigenen Schulstoff.
Die Lehrkraft beschäftigt sich dabei abwechslungsweise intensiv mit den Problemen der einzelnen Schüler. Der Unterricht ist gekennzeichnet durch ständigen Wechsel zwischen begleitetem Lernen und selbständigem Üben.


Merkmale wb magis gruppo
wb magis gruppo unterscheidet sich in einigen Punkten vom Einzelunterricht.

Gruppenunterricht: Die Gruppen bestehen aus 2 bis max. 4 Schülern.
Dauer: Eine Unterrichtseinheit dauert 100 Minuten.
Klassen: Die Gruppen bestehen, soweit möglich, aus Schülern eines jeden Schuljahres.

Nachhilfe bei der Wissensbörse bedeutet...

Das A und O erfolgreichen Unterrichts ist hohe Unterrichtsqualität. Unser Ziel ist Ihr Lernerfolg! Die hohe Unterrichtsqualität wird durch permanente Evaluation Ihrer Leistungen und eine perfekte Unterrichtsorganisation gewährleistet.
Für einen erfolgreichen Unterricht muss die Lehrkraft Ihre Stärken und Schwächen kennen, Ihre persönlichen Lernziele festlegen, den Unterrichtsverlauf planen und regelmässig die erreichten Fortschritte mit den Lernzielen vergleichen. 

Unterrichtsgestaltung
Startanalyse: Das Unterrichtsverhältnis beginnt mit einem kleinen Einstufungstest. Dieser Test analysiert Ihre Stärken und Schwächen.
Lernziele: Nach der Startanalyse legt Ihre Lehrkraft mit Ihnen gemeinsam fest, welche Stofflücken geschlossen werden müssen. Sobald ein Lernziel erreicht ist, formulieren beide ein neues Lernziel.
Standortanalyse:    Die Standortanalyse ist die Zwischenanalyse des Unterrichts. Die Lehrkraft vergleicht regelmässig die erreichten Fortschritte mit den gesetzten Lernzielen und bespricht mit Ihnen die Resultate.
Zielanalyse: Die Zielanalyse ist die Abschlussanalyse des Unterrichts. Sie beantwortet, ob die in der Startanalyse formulierten Lernziele erreicht wurden. Die einzelnen Analysen und Resultate sind für Sie jederzeit in Ihrem Schülerprofil ersichtlich.

Gruppen à la carte und Anmeldung

Gruppen à la carte – oder der Verzicht auf Luxus
Wie ist es möglich, kompetenten Unterricht zu moderaten Preisen anzubieten? Indem wir auf unnötigen Luxus verzichten!
Die Wissensbörse verfügt über keine teuren Schulungsräume mit luxuriöser Ausstattung und organisiert Kleingruppen erst bei genügend Anmeldungen. Dies erspart Ihnen und uns Kosten! Das Resultat ist dasselbe; Ihr Lernerfolg. Nur eben preiswerter! 

Anmeldung und Gruppenbildung
Bei der Bildung unserer Kleingruppen berücksichtigen wir Ihre persönlichen Wünsche!

1. Provisorische Anmeldung – oder Wünschen ist erlaubt
Provisorisch bedeutet, dass Sie uns mitteilen, ab wann, zu welcher Zeit, an welchem Tag und wo Sie unterrichtet werden möchten. Nach Ihrer Anmeldung suchen wir Schüler mit gleichen Unterrichtswünschen (Ort, Zeitpunkt etc.).

2. Falls sich Wünsche nicht decken
Es kann vorkommen, dass ein anderer Schüler leider nur fast die gleichen Wünsche hat.
In solchen Fällen vermitteln wir und suchen so lange nach gemeinsamen Unterrichtsdaten – bis es allen passt!

3. Definitive Anmeldung – es kann beginnen
Erst nachdem Sie Ihr OK zu den Unterrichtsdaten gegeben haben, findet der Kurs auch tatsächlich statt.